Crazy Smashing Staff

Wer wir sind, was wir tun, wie wir ticken!

Alles fing fing an im Jahr 1999. Unser erster gemeinsamer Hund war unsere Malteser Dame Alisha. Danach folgten Ihre Söhne Jacky und Charly. Jacky teilt seit dem mit uns sein Leben und sein Bruder Charly lebt bei meinen Eltern in Oberösterreich. Ich wollte schon immer etwas größeres als einen Malteser. Meine Frau war damals nicht so begeistert, vorallem wegen unserer Tochter Selina die gerade mal 6 Jahre alt war.

Also machten wir uns auf die Suche und wurden fündig. Nicht zu groß und nicht zu klein, Kinder- und Tierlieb und fast durch nichts aus der Ruhe zu bringen.

Ein Staffi Namens „Balu“

Er wurde sofort ein Teil unserer Familie und er liebt Selina abgöttisch und versteht sich auch sehr gut mit unseren Malteser und unseren Katzen.

Auch meine Frau fand immer mehr gefallen an dieser Rasse und schon bald wollte sie Ihren „eigenen“ Hund. Da wir so begeistert von Balus Wesen waren wollten wir es weitergeben. Deswegen wurde Ihr Hund eine Bildhübsche Hündin. Molly ist ihr Name. Unsere Familie war wieder um ein Mitglied reicher. Balu und Molly sind ein Herz und eine Seele.

Da man nicht nur mit einer Hündin planen kann, haben wir nach langer Überlegung welche Hündin super für unsere Zucht passen würde, uns dann für Amy entschieden. Sie kommt aus Polen von einer super und netten Züchterin.

Brandy…

…aus unserem B-Wurf, war dann ein Geschenk an uns selber. Was gibt es als Züchter schöneres als mit seiner Linie weiter zu züchten.

Natürlich sind wir sehr darauf bedacht, nur die besten Plätze für unsere Welpen zu finden.
Die neuen Besitzer werden von uns allen gut ausgesucht denn wir wollen nur das Beste für unsere Babys!

Unsere Hunde leben mit uns im Haus wo auch unsere Welpen unter Familienanschluss aufwachsen.

Unsere Zuchtstätte ist laut dem Tierschutzgesetz (§ 31 Abs. 4) behördlich gemeldet und kontrolliert.

Da uns sehr viel an dieser/diesen Rassen liegt, haben wir im Herbst 2014 mit Freunden einen Verein (Listed Dogs-Second Chance) gegründet, der sich auf Resozialisierung von Auffälligen und Misshandelten Listenhunde spezialisiert hat. Auch gehört zu unseren Aufgaben die Aufklärung über Listenhunde.

Sonne & Spass

1 Likes, 0 KommentareVor 1 Woche

Crazy Smashing Staff - Home

Unsere neue Homepage ist fertig 🙂 Danke Ralf für die tolle Arbeit. Wir hoffen..

> Gesamten Beitrag lesen

11 Likes, 2 KommentareVor 1 Woche

Gruppenkuscheln 😍

5 Likes, 3 KommentareVor 1 Woche

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

IHA Graz 4.3 2017 Ein super erfolgreicher Tag Crazy smashing Staff Cesaro erreichte..

> Gesamten Beitrag lesen

23 Likes, 5 KommentareVor 3 Wochen

Chronik-Fotos

Unsere Welpen werden schon geprüft abgegeben

> Gesamten Beitrag lesen

4 Likes, 0 KommentareVor 3 Wochen

Chronik-Fotos

Happy birthday kleiner , großer Zwerg ❤

> Gesamten Beitrag lesen

19 Likes, 0 KommentareVor 4 Wochen

Chronik-Fotos

So schlecht gehts ihnen Die sind wohl fertig heute

> Gesamten Beitrag lesen

7 Likes, 0 KommentareVor 4 Wochen

Chronik-Fotos

Belagerung von meinen knutschkugeln❤

> Gesamten Beitrag lesen

22 Likes, 1 KommentareVor 4 Wochen

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

Crazy smashing Staff Cesaro (Diego) beim Training Wir waren live dabei und konnten..

> Gesamten Beitrag lesen

9 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

Tinkerbell (Crazy Cookie crisp the last Bandits) mal beim kuscheln sehen ist..

> Gesamten Beitrag lesen

16 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Staffordshire Bullterrier "The last Bandits"

Vater und Sohn

> Gesamten Beitrag lesen

20 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

Brandy und Tinkerbell

> Gesamten Beitrag lesen

14 Likes, 0 KommentareVor 1 Monat

Crazy smashing Staff Cesaro (Diego) beim training mit seiner Besitzerin Tanja

> Gesamten Beitrag lesen

10 Likes, 0 KommentareVor 2 Monaten

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

Beobachten und belagern

> Gesamten Beitrag lesen

14 Likes, 0 KommentareVor 2 Monaten

Fotos von Crazy smashing Staffs Beitrag

Nagelpflege und Couchen mit der Bande

> Gesamten Beitrag lesen

27 Likes, 1 KommentareVor 2 Monaten

Tinkerbell & The Gang 😉

Crazy Cookie Crisp The last Bandits mit Hunden aus dem Rudel oder vom Besuch.

> Gesamten Beitrag lesen

0 Likes, 1 KommentareVor 2 Monaten

Chronik-Fotos

Couch kuscheln

> Gesamten Beitrag lesen

18 Likes, 3 KommentareVor 2 Monaten

Chronik-Fotos

14 Likes, 0 KommentareVor 2 Monaten

Tinkerbell & The Gang 😉

Crazy Cookie Crisp The last Bandits mit Hunden aus dem Rudel oder vom Besuch.

> Gesamten Beitrag lesen

41 Likes, 2 KommentareVor 2 Monaten

Rüden & Hündinnen

Die Top-Hunde unserer Zucht

Rufname : Balu
Züchtername : Styriastaff Asgard
Rasse : Staffordshire Bullterrier
Wurfdatum : 25.04.2009
Geschlecht : Rüde
Zeichnung : schwarzgestromt mit weißem Abzeichen
Kenntnisse : BH und BGH1, BGH2
Gesundheit : L2-HGA-clear, HC-clear
IHA Graz 2010 : Jugend V3
IHA Salzburg 2010 : Jugend SG1
BH Neu : BESTANDEN
IHA Klagenfurt Samstag 2010 : Jugend SG3
IHA Klagenfurt Sonntag 2010 : Jugend V1
Bundessieger Ausstellung Tulln 2010 : Jugend V3
BGH-1 : „Sehr Gut 92 Punkte“
IHA Wels Samstag 2010 : V2 Reserve CACA
IHA Wels Sonntag 2010 : V1 CACA
2.BGH-Turnier um die römische Amphore und
1.Steirischer BGH-Cup 2011
: „Gut mit 88 Punkten“
BGH-1 Prüfung : „Vorzüglich 96 Punkte“
IHA Klagenfurt Samstag 2011 : Vorzüglich
IHA Klagenfurt Sonntag 2011 : V1 CACA,CACIB,BOB
Thermenland Turnier Feldbach 2 und 3 Juli 2011 : Gut mit 89 Punkten
IHA Oberwart 2011 : V2 Reserve CACA
Bundessiegershow in Tulln am 24.09.2011 : Bundessieger Offene KlasseV1 CACA
IHA Wels Samstag 2011 : V2 Res. CACA
IHA Wels Sontag 2011 : V4
Austria Best Show Dog 2011 : Platz 2
World Dog Show Salzburg : SG
IHA Klagenfurt : V1 CACA, Res. CACIB
IHA Oberwart 2012 : V1 CACA,CACIB,BOB
Joe Mallen Memorial 20012 „Trophyclass“ : 3. Platz
IHA Graz 2013 : CACA,CACIB,BOB
Rufname : Molly
Züchtername : Molly Blue of Languish Eyes
Rasse : Staffordshire Bullterrier
Wurfdatum : 21.07.2011
Geschlecht : Hündin
Zeichnung : Blau mit weißem Abzeichen
Kenntnisse : VV, V1 Jugendbeste und V4
Gesundheit : Ergebnisse folgen
IHA Graz Babyklasse 2012 : VV
IHA Klagenfurt 2012 : V1 Jugendbeste
IHA Oberwart 2012 : V4
Rufname : Amy
Züchtername : Tasty Amy Rozbullnik
Rasse : Staffordshire Bullterrier
Wurfdatum : 26.08.2013
Geschlecht : Hündin
Zeichnung : Schwarz mit weißem Abzeichen
Kenntnisse :
Gesundheit : L2-HGA-clear HC-clear
IHA Graz 2014 : Jüngstenklasse VV
IHA Klagenfurt Samstag 2014 : Jugendklasse Vorzüglich
IHA Graz 2015 : Zwischenklasse V2
Bundessieger Show Tulln 2015 : Offen Klasse V2 Res. CACA
Rufname : Brandy
Züchtername : Crazy smashing Staff Brandy
Rasse : Staffordshire Bullterrier
Wurfdatum : 03.05.2015
Geschlecht : Hündin
Zeichnung : Schwarz mit weißem Abzeichen
Kenntnisse :
Gesundheit : Ergebnisse folgen
IHA Graz 2016 : V1 Jugendbeste

Styriastaff „Balu" Asgard

„Molly" Blue of Languish Eyes

Tasty „Amy" Rozbullnik

Crazy smashing Staff „Brandy"

Nachzucht

Weitere Nachkommen unserer Staffi-Familie

Barney

CRAZY SMASHING STAFF

CRAZY SMASHING STAFF

7 Monate Alt
<>

Brandy

CRAZY SMASHING STAFF

CRAZY SMASHING STAFF

7 Monate Alt
<>

Bandit

CRAZY SMASHING STAFF

CRAZY SMASHING STAFF

4 Monate Alt
<>

Ares

CRAZY SMASHING STAFF

CRAZY SMASHING STAFF

IHA Salzburg ´15: V1 CACA
IHA Graz ´15: V4

Aramis

CRAZY SMASHING STAFF

CRAZY SMASHING STAFF

IHA Klagenfurt 2014: V4
<>

Wurfplanung

Der nächste geplante Wurf: D-Litter

0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
A-C Litter
C-Litter - 2016
B-Litter - 2015
A-Litter - 2014

Bisherige Würfe

Der Staffordshire Bullterrier

Vor ca. 250 Jahren tauchten in England zum ersten Mal Hunde auf, die man für die Vorfahren der heutigen Staffordshire Bullterrier hält. Es waren kleine, bullige Hunde, die von den Bergleuten des „Black Country“ (Mittelengland um Birmingham und der Grafschaft Staffordshire ) gehalten und gezüchtet wurden. Sie lebten damals zusammen mit ihren Herren in den engen Arbeitersiedlungen und durften daher nicht sehr groß sein. Auch heute noch zählt diese Rasse zu den Kleinhunden.

Ihre Funktion bestand ursprünglich und ähnlich wie beim Yorkshire – Terrier darin, Ratten zu vernichten. Aus dem Rattenjagen entwickelte sich das „Rattenbeißen“, ein blutiger Sport, bei dem der Hund gewann, der in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Ratten erledigte. Anschließend – ab ca. 1810, allerdings anfänglich unter anderem Namen – war der Staffordshire Bullterrier als klar abgetrennte Hunderasse die bevorzugte Kampfhundlinie für Kämpfe Hund gegen Hund in Englands Grafschaft – Staffordshire Die Bull-and-Terrier, wie die Rasse damals noch hieß, wurden zu Statussymbolen der Arbeiterklasse in den Kohlegebieten.

Rennen und Hundekämpfe waren – auch durch Wetteinsätze bei solchen Veranstaltungen – neben dem Verkauf der Welpen eine Möglichkeit, das karge Einkommen aus der Arbeit unter Tage aufzubessern.

1835 verbot England als erstes Land in Europa Tierkämpfe, und die Zucht dieser Hunde konzentrierte sich von da an auf ihre andere Stärke, ihre große Familientauglichkeit. 1935 wurde diese Rasse dann vom The Kennel Club dem Verband der englischen Hundezüchter, als eigene Rasse anerkannt; seitdem wurde der Rassestandard unwesentlich verändert. Laut Rassestandard gehört Intelligenz sowie eine ausgesprochene Menschen- und Kinderfreundlichkeit zu den primären Zuchtzielen.

In Großbritannien zählt der Staffordshire Bullterrier heute zu den häufigsten Hunderassen. In der Statistik des „The Kennel Klubs“ liegt er mit 12629 registrierten Hunden nur gut 100 Exemplare hinter dem Deutschen Schäferhund an fünfter Stelle.

Eine Namensähnlichkeit besteht zum American Staffordshire – Terrier einer aus den USA stammenden Rasse, die sich Ende des 19. Jahrhunderts aus den gleichen Vorfahren entwickelt hat, aber etwas größer ist.

Allgemeines Erscheinungsbild

Glatthaarig, gut ausgewogen, sehr kräftig für seine Größe, muskulös, aktiv und beweglich.

Charakteristika

Traditionell von unbeugsamem Mut und Hartnäckigkeit. Hochintelligent und liebevoll, besonders zu Kindern.

Temperament

Tapfer, furchtlos und absolut zuverlässig.

Kopf und Schädel

Kurzer, gleichmäßig tiefer und breiter Schädel. Sehr ausgeprägte Wangenmuskel. Deutlicher Stop. Kurzer Fang. Nase schwarz.

Augen

Dunkel bevorzugt, können aber einen gewissen Bezug zur Haarfarbe haben. Rund und von mittlerer Größe. So eingesetzt, daß sie geradeaus blicken. Dunkle Lider.

Ohren

Rosen- oder Halbstehohr, weder groß noch schwer. Vollständiges Schlapp- oder Stehohr höchst unerwünscht.

Lefzen/Kiefer/Gebiß

Lefzen straff und makellos. Kiefer stark. Zähne groß, mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigen Scherengebiß, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.

Hals

Muskulös, eher kurz, klar im Umriß und sich zu den Schultern hin verbreiternd.

Vorderhand

Läufe gerade und von guter Knochenstärke, eher weit auseinanderstehend, ohne eine Schwäche in den Vordermittelfüßen zu zeigen, von denen aus die Pfoten ein wenig nach außen gerichtet sind. Schultern gut zurückliegend, keine losen Ellenbogen.

Körper

Kurze Lendenpartie, gerade obere Linie, breite Front, tiefer Brustkorb, gut gewölbte Rippen, muskulös und klar umrissen.

Hinterhand

Gut bemuskelt. Sprunggelenke gut heruntergelassen. Kniegelenke gut gewinkelt. Läufe, von hinten betrachtet, parallel.

Pfoten

Gut gepolstert, kräftig und von mittlerer Größe. Krallen schwarz bei einfarbigen Hunden.

Rute

Mittlere Länge, tiefer Ansatz, auslaufend in eine Spitze und ziemlich tief getragen. Soll nicht stark gebogen sein, eher vergleichbar mit einem Pumpenschwengel alter Form.

Gangwerk/Bewegung

Frei, kraftvoll und flink mit rationellem Kraftaufwand. Von vorne und hinten betrachtet, bewegen sich die Läufe parallel. Erkennbarer Schub aus der Hinterhand.

Haarkleid

Glatt, kurz und dicht.

Farbe

Rot, falb, weiß, schwarz oder blau, oder eine dieser Farben mit weiß. Gestromt in jeder Schattierung oder gestromt mit weiß. Schwarz mit Loh oder leberfarben ist höchst unerwünscht.

Gewicht

Rüden: 12,7 - 17,2 kg (28 -38 lbs) Hündinnen: 10,9 -15,4 kg (24 - 34 lbs)

Größe

Erwünschte Widerristhöhe: 35,5 - 40,6 cm (14 - 16 inches)

Fehler

Jede Abweichung von den vorgenannten Punkten sollte als Fehler angesehen werden, dessen Bewertung im genauen Verhältnis zum Grad der Abweichung stehen sollte.

Anmerkung

Rüden sollten zwei normal entwickelte Hoden aufweisen, die sich vollständig im Skrotum befinden.

Empfehlungen

…für Websites.

Linktausch genehm? Hier ist unser Banner. Wenn ihr ihn nutzt, teilt uns das bitte per Kontakt mit und wir pflegen gerne euren Banner auch auf unserer Seite ein!

HTML-Code zum einfügen in eure Website.

<a href=“http://crazysmashing-staff.at“><img src=“http://crazysmashing-staff.at/wp-content/uploads/2016/05/crazy-smashing-staff.jpg“ alt=“Link zur Züchterseite von Crazysmashing-Staff“ width=“468″ height=“60″ /></a> 

Adressen die man besucht haben sollte:

Österreichischer Staffordshire Bullterrier Club ÖKV Österreichischer Kynologenverband Fédération Cynologique Internationale

Kontakt

Schreibt uns und wir antworten so schnell wie möglich.
Wenn es mal länger dauert, oder was untergeht ist das keine Absicht.
In dem Fall versucht es bitte erneut – Danke!

CRAZY SMASHING STAFF
Staffordshire Bullterrier Zucht

Michael S.
Telefon: +43 (0) 676 / 6 969 798